Verein für
Deutsche Schäferhunde e.V.

OG Herxheim


  • >> CORONA-INFOS <<<


  • >> NEWS <<

  •  



    « Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht.
    Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler, 1902-1994 »

     

     
    - Herzlich Willkommen -

    Corona-Infos:

    Liebe Vereinsmitglieder, Hundesportler und Freunde des Vereins,

    leider müssen wir aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der neuen Verordnung vorerst leider den
    Trainingsbetrieb wieder einstellen.
    Wir hoffen bald wieder für euch da sein zu können!

    Viele Grüße

    Euer Team vom Hundeverein Herxheim






    Liebe Vereinsmitglieder, Hundesportler und Freunde des Vereins,

    es ist so weit, wir dürfen starten und somit findet ab dem 17.03.2021 wieder Training statt.
    Meldet euch hierzu bitte bei euren Übungsleitern.
    Solltet ihr nicht wissen, zu welcher Gruppe ihr gehört meldet euch bitte bei:

    Basis: Dominik Hirth
    Agility: Alicia Geßner
    Rally-Obiedience: Petra Zaschler-Orth

    Aufgrund der Situation müssen wir täglich die Zahlen beobachten und je nach Situation kurzfristig reagieren.
    Muss der Übungsbetrieb eingestellt werden, informieren euch eure Übungsleiter hierüber.

    Bitte denkt weiterhin daran: Eine Anmeldung zum Training ist unerlässlich.
    Ebenso sind die gültigen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Zuschauer sind nicht zugelassen.

    Das Vereinsheim muss leider weiterhin geschlossen bleiben.

    Viele Grüße

    Marcus Streb
    Vorstand OG Herxheim im Verein für dt. Schäferhunde





    Kontaktdatenformular -> Bitte zu jeder Trainingseinheit ausgefüllt mitbringen!




    Corona-Regeln:


    Liebe Mitglieder,

    bezugnehmend auf die aktuelle Coronasituation und um unseren Trainingsbetrieb weiterhin betreiben zu können
    sowie euch und uns Schutz zu bieten, erfordert die aktuelle Situation einige Veränderungen und Maßnahmen im Trainingsablauf.

    1. Eine Teilnahme an einer Übungsstunde ist nur unter vorheriger Anmeldung beim jeweiligen Übungsleiter möglich.
    Die Anmeldung hat per Email/WhatsApp/Handy drei Tage im Voraus zu erfolgen.
    Bitte meldet euch auch frühzeitig wieder ab wenn Ihr mal nicht teilnehmen könnt.

    2. Die Teilnehmer Zahlen der Gruppen werden auf 5 Personen begrenzt.
    Die Trainingszeiten sind verkürzt und zeitlich verändert(Siehe Homepage und Aushang am Verein).

    3. Nur ein Hundeführer pro Hund. Zuschauer sind vorübergehend nicht erlaubt.

    4. Das Kontaktdatenformular, welches es hier als Download gibt
    (für alle ohne Möglichkeit zum Herunterladen vor Ort im Verein),
    ist zu jeder Übungsstunde ausgefüllt mitzubringen und dem Übungsleiter vor Beginn der Stunde auszuhändigen.

    5. Bitte erscheint erst kurz vor Beginn eurer Übungsstunde auf dem Parkplatz hier gilt:
    Der Eingang befindet sich am kleinen Eingangstor am Parkplatz, der Ausgang am hinteren Ende des Trainingsgeländes.
    Gruppenbildung auf dem Gelände und dem Parkplatz ist nicht erlaubt.

    6. Auf dem gesamten Gelände wie auch auf dem Parkplatz gilt der Mindestabstand von 1,5 m.

    7. Das Gebäude ist nur mit Mundschutz zu betreten.

    8. Desinfektionsmittel steht für euch bereit.

    9. Wasser mit entsprechender Trinkmöglichkeit für euren Hund ist mitzubringen.

    10.Während des Übungsbetriebes:
    Übergabe des Hundes an den Übungsleiter zu Übungszwecken:
    Der Hund ist an vorgesehenen Stellen anzuleinen, der Hundeführer entfernt sich vom Hund,
    der Übungsleiter holt den Hund entsprechend ab. Jeder Hundeführer benutzt nur das von Ihm mitgebrachte Equipment
    (Halsband, Leine, Futter, Spielzeug, Trinknapf).

    11. Das Trainingsgelände ist nach Ablauf der Übungsstunde zügig unter Einhaltung der Abstandsregeln zu verlassen.

    12. Das Vereinsheim bleibt weiterhin geschlossen.

    13.Wer sich krank fühlt oder Krankheitssymptome wie: Fieber, Gliederschmerzen,Halsschmerzen, Husten oder Atemnot etc.
    aufweist, fordern wir auf zu Hause zu bleiben.
    Solltet Ihr euch in einem Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage aufgehalten haben, kommt bitte nicht zum Training.
    Gleiches gilt für Personen in deren Haushalt jemand die genannten Symptome zeigt.
    Die Übungsleiter sind berechtigt, Personen mit Verdacht auf mögliche Infektion das Training zu verweigern.

    Ansonsten gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.

    Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit euch und eurer aktiven Mithilfe sowie der Einhaltung der
    Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen weiterhin mit euch trainieren können.

    Vielen Dank für eure Mithilfe und bleibt gesund.
    Euer Team vom Hundeverein Herxheim

     

     

     

     

     

     

     

     

     
     
     
    .:  SV OG Herxheim Im Bruchweg 76863 Herxheim  :.